Travel Diary: Tokyo – Eulencafés in Tokyo

Tokyo ist eine verrückte Megacity mit genauso verrückten Restaurants und Cafés. Roboter-Restaurants, Tiercafés und Maid Cafés sind nur die Spitze des Eisberges, die euch in Tokyo erwarten. Vor einiger Zeit las ich einen Artikel über Tiercafés und als Hundemama bin ich da ganz vorsichtig. Klar sind Katzen-und Hundecafés süß, aber nur solange sie gut behandelt […]

Continue Reading

COMO Maalifushi

Nach drei wundervollen Tagen auf Cocoa Island ist es an der Zeit Lebewohl zu sagen und weiterzureisen. Das nächste Ziel ist das unberührte Thaa-Atoll, welches man nur mit dem Wasserflugzeug erreicht. Der Flug von knapp 50 Minuten ist interessant und sehr laut, sodass man die Oropax dankend annimmt. In ein Wasserflugzeug passen höchstens 12 bis […]

Continue Reading

Ungewöhnliche koreanische Speisen

Die nächste Station der Südkoreareise bringt mich in die Gegend rund um Pyeongchang, dem Gastgeber der Olympischen Winterspiele 2018. Die Fahrt auf der koreanischen Autobahn ist sehr bequem, denn die Straßen sind nicht voll und überall nur Berge, Berge und noch mehr Berge. Landschaftlich bietet Südkorea eine atemberaubende Kulisse, die man selten sieht. Hier in […]

Continue Reading

Travel Diary: Unterwegs in Seoul

Modernes Seoul Seoul ist einer der spannendsten Städte Asiens und bietet für jedermann etwas. Make Up Lover werden sicherlich in Myeongdong fündig, Fashionistas rundum Ewha Women University und Hardcore Shopper werden Dongdaemun lieben (Shoppen von 10 Uhr morgens bis 5 Uhr Morgens! Fast 24 Stunden!!!). Myeongdong ist bei asiatischen Touristen und Frauen sehr beliebt, da […]

Continue Reading

Travel Diary: Seoul – Shopping, Eating & Sightseeing

Na du, hast du den Neujahrskater gut überstanden? Ehrliche Antwort ja, wir wollen ja schließlich unsere Vorsätze einhalten. In meinem Fall die Vorsätze der letzten 5 Jahre einhalten: Mehr Reisen, Mehr Essen, Mehr Sport treiben! Die ersten beiden sollte klappen, nur mit dem Sport klappt es nicht außer man zählt neuerdings Schlafen dazu. Darin bin […]

Continue Reading

Saigons unglaubliche Cafeszene

Saigon ist berühmt für sein Nachtleben, das Essen und die unglaubliche Vielfalt an Kaffeehäusern. Ich meine nicht jetzt langweiliges Starbucks oder Mc Cafe, sondern eine Oase zum Entspannen, Freunde treffen und Arbeiten. Ich bevorzuge Tee, denn 1. möchte ich nicht Kaffeeabhängig werden (Essen und Reisen reicht alleine schon) und 2. kenne ich den Wert eines […]

Continue Reading

Das beste Banh Mi der Welt!

Als ich 2014 in Saigon lebte, war mein „täglich Brot“ wirklich Brot. Eine ältere Dame in meiner Nachbarschaft verkaufte an ihrem kleinen Straßenstand knusprige „Banh Mi“, vietnamesische Sandwiches belegt mit vietnamesischer Wurst, Sojasauce, Pastete und eingelegtem Gemüse. Gepaart mit einem gutem Caphe Sua Da (mit Kondensmilch gesüßtem Eiskaffee), war es das perfekte Frühstück für mich. […]

Continue Reading
Follow

Get the latest posts delivered to your mailbox: