My Son – Auf den Spuren des Chamkönigreiches

Liebe Mai,

wollen Sie an der 5 Uhr oder 8 Uhr Tour teilnehmen?

Nun wir wollten unsere wertvolle Zeit in Hoi An nutzen und entschieden an einer SIC  Tour (Seat In Coach, gemeinsam mit anderen) nach My Son teilzunehmen. Unsere Rezeptionistin bot uns zwei Morgentouren an und wir überlegten lange, welche Tour wir buchen sollten. Jeder normale Mensch würde um 8 Uhr morgens abreisen, jedoch sind wir nicht nicht normal. Wir sind etwas verrückt und entschieden uns für die Sonnenaufgangstour nach My Son. Die Tour kostete im März 2014 200.000 VND und beinhaltete Transfer sowie Lunchbox. Eintrittsgelder waren exklusive und mussten separat bezahlt werden.

My Son ist ein Relikt der Cham, die vor Tausenden Jahren Indochina regiert haben. My Son gehört zum Weltkulturerbe und ist sogar älter als Angkor Wat. Die Stätte liegt ca. 60 km von Hoi An entfernt und die Fahrtdauer beträgt ca 1. ½ Stunden.

Um 5 Uhr Morgens wurden wir von unserem englischsprachigen Guide empfangen und zum Mini-Van gebracht. Es war noch dunkel und jeder im Halbschlaf.

Langsam wurde es heller und ein Nebel legte sich auf die vorbeilassenden grünen Reisfelder.

Tiefe Ruhe herrscht im Bus und als wir in My Son ankommen, sind wir die Einzigen weit und breit.

 

20140319_065221 20140319_062050

20140319_065758

Ich weiß es nicht, jedoch sind die beiden sehr lieb. Sie lassen sich streicheln und dienen als einzigartige Fotomotive.Zwei Stunden wandern wir alleine durch My Son und stellen uns vor, was für eine Macht diese antiken Tempel gebaut haben muss. Wie es damals wohl war?Die Sonne ist nun aufgestiegen und Ihre Strahlen dringen durch das dichte Geäst. Die kühle Luft steigt an auf ca 28 C grad um 8 Uhr morgens und es ist unangenehm feucht. Zeit zurückzukehren.Als wir den Park verlassen, kommen uns 5 Busse entgegen. Die 8 Uhr morgens Tour also! Wir sind froh, dass wir diese nicht gemacht haben, denn wer möchte schon bei brühendes Hitze im Wald spazieren gehen?

20140319_062510

20140319_062050 20140319_062853

You may also like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Follow

Get the latest posts delivered to your mailbox:

%d Bloggern gefällt das: