Pilgrimage Village Hue

Das Beste kommt zum Schluss!

Nach 3 Tagen in Hoi An, erreichten wir endlich Hue, wo wir die erste Nacht im Eldora Hotel verbrachten. Eigentlich habe ich zwei Nächte dort geplant, da Gewitter angekündigt worden ist und es sich nicht für ein Resort gelohnt hat. Wie falsch ich wieder lag, habe ich leider zu spät gemerkt. Nun denn, eine Nacht in einem 4 Sterne Stadthotel mit Panorama-Blick auf die Stadt ist ja auch nicht so schlecht.

Das Eldora ist ein gutes Stadthotel mit guter Lage. Es sind nur ca. 10 Minuten Fußweg zum Parfümfluss und einige lokale Restaurants sind nur 2 Minuten entfernt. Ach, wenn ich da an meine leckere „Banh Canh Cua“ (Reisnudelsuppe mit Krabbenfleisch, eines meiner Lieblingsgerichte) denke, fang ich schon an zu sabbern.

Da meine Mama letzten Monat Geburtstag hatte, wollte ich Sie am letzten Abend mit DEM Hotel überraschen. Während Sie in La Vang abgelenkt war, heckte ich meinen kleinen „Teufelsplan“ mit dem privaten Chauffeur Huong aus. Anstatt uns nach der Stadtbesichtigung wieder ins Eldora zu fahren, sollte er uns in das Pilgrimage Village fahren, das wir einen Tag zuvor besucht haben. Miwa, die Operating Managerin ist ein kleiner Goldschatz, sodass aus dem „Please visit us soon“  ein „Oh you’re back the other Day Miss Mae?“ wurde. Tjaa, wenn man mich überzeugen kann, bin ich ganz schnell 🙂

Als wir ausstiegen, freute sich die Mama natürlich sehr. Sie konnte es, wie ich, nicht erwarten in den Swimming Pool zu springen. Verständlich bei ca. 40 C Grad Außentemperatur.

Ich buchte die Einstiegskategorie Deluxe Peanut Wing und welch Überraschung erhielt ein Superupgrade in einen Honeymoon Bungalow. Der Bungalow nennt sich zwar Honeymoon Bungalow, aber Freunde können diesen genauso beziehen, da es Twin Beds gibt.

Der Bungalow mit einer großen Außenterrasse inklusive Sonnenliege, liegt zentral am Pool. Man braucht nur eine Minute einmal um den Bungalow zu dem schönsten Pool Hues. Ich habe schon einige Pools gesehen, aber dieser Pool ist unglaublich betörend. Vielleicht liegt es auch den zahlreichen Pärchen, die mich mit Ihrer Verliebtheit geblendet haben…

Die Zimmer des Pilgrimage Village sind alle im traditionellen vietnamesischen Holzstil errichtet. Allgemein erinnert das Resort einen eher an ein Dorf mitten im Nirgendwo. Einsam, ruhig und traumhaft schön. Das Tollste daran ist das Preis-Leistungs-Verhältnis.

Das Pilgrimage Village hat noch ein Schwesterresort: Das Vedana Lagoon Resort. Na ratet mal wo es dann nächstes Mal hingeht? Ich sag nur die ersten Überwasser-Bungalows in Vietnam und ein riesiges Spa-Angebot. Ein Place-to-Be für mich.

Was mir gefällt:

  • Das Dorf Design: Man fühlt sich wie auf dem Lande. Es ist alles so ruhig und erholsam. Genau das Richtige nach einem actionsreichen Tag.
  • Vedana Spa: Die Vietnamesische Ganzkörpermassage war ein Traum. Ich bin mal wieder weggedönst (wie immer), was ein gutes Zeichen ist. Leider haben wir nicht genügend Zeit gehabt das „Infinity Spa Packet“ auszuprobieren. Für ca. 100 USD pro Tag, kann man so viele Behandlungen wie möglich haben. Ein Traum! 
  •  Der Pool und Pool Bar: Wie oben erwähnt habe ich schon viele Swimming Pools gesehen, schließlich bin ich im Luxushotelsegment unterwegs, aber der Swimming Pool des Pilgrimmage Village wird mir in Erinnerung bleiben. Er ist groß, hat ein wunderschönes Mosaikmuster und tolle Liegen. Das Gesamtpaket macht es für mich aus!

Was mir nicht gefällt:

Es gibt keinen einzigen Kritikpunkt. Sogar die Tatsache, dass das Hotel etwas außerhalb der Stadt lag (ca. 10 Minuten Fahrt) ist etwas Gutes, denn nach einem so langen Tag, hat man einfach keine Lust mehr auf Stadt. Alles was man will, ist eine gute Massage, eine frische Kokosnuss an der Poolbar und ein gutes Buch. Und wenn man doch mal in die Stadt will, kann man einen Shuttlebus nehmen.
IMG_4581_2
IMG_4587_2IMG_4655_2 IMG_4653_2
IMG_4678 IMG_4680

IMG_4586_2

IMG_2213 IMG_2205 IMG_2206
IMG_2221 IMG_2224 IMG_2225 IMG_2230 IMG_2232

IMG_4647_2

 

Oh Pilgrimage Village, ich vermisse dich jetzt schon. Es gibt selten Hotels, die mich sofort in ihren Bann ziehen, aber du gehörst du dieser Sorte.

You may also like

2 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Follow

Get the latest posts delivered to your mailbox:

%d Bloggern gefällt das: